Die Besten für Ihre Gesundheit
News | Medienmitteilungen

Marco Gebbers wird neuer Chefarzt und Ärztlicher Direktor, Michael Mehner neuer Spitaldirektor.

Nach dem erfolgreichen Aufbau und mit dem Abschluss der Integration der Seeklinik Brunnen in die AMEOS Gruppe haben sich der Chefarzt und Ärztliche Direktor, Dr. med. Peter Gabriel, und der Spitaldirektor, Beat Moll, entschieden, die Klinik zu verlassen. Marco Gebbers folgt per 1. Juni 2018 als neuer Chefarzt und Ärztlicher Direktor, Michael Mehner per 1. September 2018 als neuer Spitaldirektor.

Dr. med. Peter Gabriel hat als Chefarzt und ärztlicher Direktor den erfolgreichen Aufbau der Seeklinik Brunnen massgeblich mitgeprägt. Nach vier Jahren intensiver Aufbauarbeit hat er sich entschieden, die Klinik Ende Mai zu verlassen, um sich einer neuen beruflichen Herausforderung ausserhalb der Klinik zu stellen. Die Spitalleitung bedauert den Weggang von Dr. Gabriel sehr und dankt ihm für seine grossen Verdienste für die Seeklinik Brunnen.

Am 1. Juni 2018 tritt Marco Gebbers, 43, als neuer Chefarzt und Ärztlicher Direktor ein. Der Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie leitet seit Juni 2016 die Praxis für Psychoonkologie und Psychotherapie der Krebsliga Zürich. Zuvor war er für die psychiatrischen Dienste des Kantons Aargau, die ambulanten psychiatrischen Dienste der Solothurner Spitäler sowie die ambulanten und stationären Dienste der Luzerner Psychiatrie tätig. Nebst seiner fachärztlichen Ausbildung verfügt Marco Gebbers über einen CAS in Leadership und Management. Marco Gebbers ist verheiratet und Vater von zwei Kindern.

Mit der erfolgreichen Positionierung der Seeklinik Brunnen und dem Abschluss der Integration der Seeklinik Brunnen in die AMEOS Gruppe hat sich auch Beat Moll, seit August 2015 Spitaldirektor, entschieden, die Klinik Ende August 2018 zu verlassen. Unter seiner Führung wurde die Seeklinik Brunnen konsequent auf ihre Kernkompetenzen ausgerichtet, die Aufbau- und Ablauforganisation der Klinik professionalisiert und für die Integration in die AMEOS Gruppe vorbereitet. «Nach drei intensiven und spannenden Jahren bin ich stolz, eine gut aufgestellte und am Markt bestens positionierte Klinik nun in neue Hände zu übergeben.» so Beat Moll. Die Spitalleitung bedauert den Entscheid von Beat Moll sehr und dankt ihm für sein grosses Engagement für den nachhaltigen Aufbau der Klinik.

Als Nachfolger von Beat Moll tritt am 1. September 2018 Michael Mehner, 34, die Stelle als Spitaldirektor an. Der ausgebildete Pflegefachmann mit Zusatzausbildung M.A. Management von Gesundheits- und Sozialeinrichtungen ist seit 2014 für die AMEOS Gruppe in Zürich tätig. In den letzten vier Jahren hat er den Bereich Leistungs- und Medizinentwicklung am Hauptsitz der Gruppe für die mittlerweile 77 Standorte in Deutschland, Österreich und der Schweiz aufgebaut. Seit letztem Herbst leitet er zudem die Integration der Seeklinik Brunnen in die AMEOS Gruppe. Michael Mehner ist verheiratet und Vater von zwei Kindern.

Die Spitalleitung der Seeklinik Brunnen heisst Marco Gebbers und Michael Mehner herzlich willkommen und wünscht ihnen viel Erfolg und Erfüllung mit den neuen Herausforderungen. Dr. med. Peter Gabriel und Beat Moll dankt die Spitalleitung herzlich für ihre grossen Leistungen wie auch die geschätzte Zusammenarbeit und wünscht ihnen für die berufliche und private Zukunft alles Gute.

» Information als PDF

Medienanfragen

Seeklinik Brunnen
André Sidler
Marketing und Kommunikation
041 825 48 81
andre.sidler@seeklinik-brunnen.ch