Die Besten für Ihre Gesundheit
News | Medienmitteilungen

Die Deutsche Gesellschaft für Hypnose und Hypnotherapie (DGH) hat Dr. rer. nat. Lars Pracejus zum Supervisor in medizinischer Hypnose und Hypnotherapie ernannt.

Diese Verleihung folgt seiner Tätigkeit als Dozent der Gesellschaft seit 2007 im Fortbildungszentrum Mitte im Rhein-Main-Gebiet und der Zertifizierung als klinischer Hypnotherapeut, die in Deutschland einen berufsrechtlich geschützten Titel darstellt.

Dr. Lars Pracejus unterrichtet im Rahmen des Curriculums der DGH Themen wie:
Aktivierung und Konstruktion von Ressourcen, Ideomotorik, Suggestionen und Suggestibilität, Aufklärung über Show- und Bühnenhypnose, Arbeit mit zeitlicher Regression und Progression, Reparieren der Vergangenheit und Neukonstruktion von Erfahrung, therapeutische Dissoziation und Assoziation, Kommunikation für Ärzte, Placebo- und Noceboeffekte.

Im Rahmen der neuen Funktion als Supervisor steht er in Zukunft Teilnehmern der Fortbildung in medizinischer Hypnose und Hypnotherapie zur Seite, um den therapeutischen Einsatz dieser Techniken im Arbeitsalltag zu überprüfen und zu verbessern.

Aufgabe der Deutschen Gesellschaft für Hypnose und Hypnotherapie ist die wissenschaftliche und anwendungsorientierte Förderung der Hypnose in psychologischen und beruflich relevanten Fachkreisen. Sie leistet durch ihre Arbeit einen Beitrag zu beruflicher Fort- und Weiterbildung interessierter Diplom-Psychologen, Ärzte und Zahnärzte.

Dr. Lars Pracejus arbeitet im Bereich Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik der Seeklinik Brunnen.


Finden Sie diese Informationen interessant? Dann empfehlen Sie diese Ihrer Familie, Freunden und Bekannten gerne weiter.

weiterempfehlen

Medienanfragen

Seeklinik Brunnen
André Sidler
Marketing und Kommunikation
041 825 48 81
andre.sidler@seeklinik-brunnen.ch