Park Seeklinik
Brunnen und Umgebung

Brunnen ist zentral gelegen und verkehrstechnisch bestens erschlossen. Mit öffentlichen Verkehrsmitteln wie auch mit dem Auto sind Sie schnell in Luzern, schnell in Zürich und schnell in den Bergen.

Vom Park der Seeklinik aus sind es nur ein paar wenige Schritte bis zum Ufer des Vierwaldstättersee, der dem Ort Brunnen den Namen Riviera der Schweiz verliehen hat.

Lauschige Cafés und Restaurants direkt am See und Spezialitätengeschäfte in der Einkaufszone säumen Ihren Spaziergang durch das Dorf. Und immer wieder mal begleitet Sie dabei der kräftige, warme und oftmals auch stürmische Südwind, der Sie spüren lässt, an welchem besonderen Kraftort Sie sich während Ihrer Auszeit aufhalten.

Brunnen selbst ist ein Ort mit gemütlichem, friedlichem Dorfcharakter. Ein breites kulturelles Programm und zahlreiche Freizeit- und Sportangebote bilden eine willkommene Abwechslung zur ruhigen, entspannten Zeit in der Klinik.

Rütliwiese, Tellsplatte und Vierwaldstättersee

Geschichtsträchtige Orte wie die Tellsplatte, die Rütliwiese oder auch die hohle Gasse in Küssnacht liegen in unmittelbarer Nähe. Nur eine kurze Seil- oder Zahnradbahnfahrt entfernt können Sie auf der Rigi die von Mark Twain und Goethe beschriebenen Sonnenuntergänge erleben oder die von Mario Botta entworfene Therme besuchen. Zahlreiche kulturelle Stätten wie die Kloster Ingenbohl oder Einsiedeln sowie lokale Museen erweitern den Horizont im doppelten Sinn.

Mit all diesen Möglichkeiten und der vielfältigen Natur der Schweizer Bergwelt schafft die Umgebung das ideale Umfeld für eine schnelle, nachhaltige Gesundung.