Park Seeklinik
Kunstausstellung

Zeit für eine Auszeit ist unser Credo. In diesem Sinne möchten wir auch der Kunst Zeit geben, um zu wirken, sich zu entfalten und um zu inspirieren.

Mit unserer Initiative «KunstZeit» bieten wir Schweizer Künstlerinnen und Künstlern eine Plattform, um ihre Bilder und Skulpturen auszustellen und einem breiteren Publikum zugänglich zu machen. Wir stellen dazu Räumlichkeiten und Wandflächen im öffentlichen Bereich der Klinik zur Verfügung, die bespielt werden können.

Kunst braucht Zeit und Raum. Künstlerinnen und Künstler haben daher die Möglichkeit, ihre Werke während sechs Monaten auszustellen und wirken zu lassen. Kunstwerke dürfen zum Verkauf ausgeschrieben werden. 

Bei der Auswahl der Künstlerinnen und Künstler legen wir Wert darauf, dass die Kunstwerke zu unserer Klinik und unserem Umfeld passen. Die Kunstwerke sollen unsere Gäste, Besucher und Mitarbeitenden inspirieren und erfreuen.

«Abstrakter Expressionismus» - Doppelausstellung von Arnaldo Ricciardi und Pia Roth

Vom 27. August 2017 bis 3. März 2018 stellen der Kunstmaler Arnaldo Ricciardi und die Objektkünstlerin Pia Roth in der Seeklinik Brunnen aus.

Die beiden Künstler haben sich dem «Abstrakten Expressionismus» verschrieben und zeigen auf zwei Stockwerken Bilder und Objekte. Die abstrakten, ungegenständlichen Werke der beiden Künstler kommen in den weitläufigen Räumen der Seeklinik Brunnen zur Entfaltung.

portrait pr 150x150

Die Objektkünstlerin Roth zeigt Skulpturen aus Alabaster, Marmor und Papier. Die schlichten Formen sind symbolisch unbelastet, wirken teils surreal und scheinen manchmal trotz ihrer Dichte zu schweben. Pia Roth (52) ist seit 1991 als Kunstmalerin und Objektkünstlerin tätig. Sie lebt und arbeitet in Wetzikon, ZH, und war mit ihren Werken bisher an diversen Gruppenausstellungen in der Schweiz vertreten.

» Homepage Pia Roth

kunstzeit arnaldo ricciardi

Der Kunstmaler Ricciardi zeigt Drucke und Originale in Formaten von 30x30 cm bis zum Grossformat. Sein wichtigstes Gestaltungsmittel ist die Farbe. Diese entwickelt sich in seinen Werken sehr behutsam. Arnaldo Ricciardi (62) malt seit seiner Jugendzeit und arbeitet seit über 15 Jahren hauptberuflich als Kunstmaler. Von seinem Atelier im Zürcher Seefeld aus, nimmt er regelmässig an Einzel- und Gruppenausstellungen im In- und Ausland teil.

» Homepage Arnaldo Ricciardi