Burnout und Depression

In der Seeklinik Brunnen befassen wir uns intensiv mit stressbedingten psychischen Erkrankungen wie Burnout, Depressionen oder Schlafstörungen.

Bei uns lernen Sie, während einer begleiteten Auszeit richtig mit dem Alltag umzugehen, Ihre körpereigenen Energien zu aktivieren und wieder ganz Sie selbst zu sein. Oberstes Ziel ist eine nachhaltige Stärkung Ihrer psychischen und körperlichen Gesundheit.

Im Rahmen eines ganzheitlichen medizinischen Konzepts bieten wir Ihnen ein umfassendes stationäres Therapieprogramm.

Psychotherapie

Im Rahmen der ganzheitlichen Behandlung von psychischen Erkrankungen betrachten wir psychotherapeutische Massnahmen als eine der tragenden Säulen unseres Therapieprogramms.

Pharmakologische Therapie

Im Rahmen unseres ganzheitlichen Konzepts setzen wir in der Behandlung auch pharmazeutische Methoden und Medikamente ein. Komplementär- und Schulmedizin ergänzen sich, alle Methoden werden je nach individuellem Krankheitsfall angewendet.

Traditionelle Chinesische Medizin

Das Beste aus der Schul- und Komplementärmedizin ist unser Credo. Die Traditionelle Chinesische Medizin (TCM) als Komplementärmedizin ergänzt dabei die westliche Standardtherapie. Mit Phytotherapie, Akupunktur und Moxibustion, Qigong und Tuina bieten wir alle wichtigen Therapieformen der TCM an.

» Weitere Informationen

Schlafmedizin

Schlafstörungen zählen zu den häufigen, weit verbreiteten Beschwerden unserer Zeit. Mögliche Folgen sind konstante Müdigkeit und Schläfrigkeit, in ernsthafteren Fällen aber auch Depression, Herzkreislauferkrankungen, erhöhte Infektanfälligkeit, Arbeitsausfälle und Unfälle.

» Weitere Informationen

Kunsttherapie

Der Zugang zur Gefühls- und Gemütsebene eines Menschen ist sowohl verbal als nonverbal – über den Körper, die Wahrnehmung und Selbstwahrnehmung – möglich. Nonverbale Therapieverfahren werden schon lange erfolgreich in der Psychotherapie eingesetzt und ergänzen die Psychotherapie im engeren Sinne.

Die Nutzung aller Sinne auf den verschiedenen Ebenen eröffnet einen erweiterten Zugang. Dabei kommen verschiedenste Medien zum Einsatz, aus denen heraus sich eigene Therapieformen entwickelt haben.

Lösungsorientierte Maltherapie LOM (R) ist eine  bildnerische Methode die Ordnung und Beruhigung schafft, wenn Emotionen oder Erinnerungen belastend sind. Durch die Bearbeitung über gemalte Bilder werden Ressourcen aktiviert und Selbstvertrauen gestärkt.

Die Musiktherapie gehört zu den ältesten Heilverfahren. Sie ist eine psychodynamisch ausgerichtete Behandlungsform und dient der Wiederherstellung, Erhaltung und Förderung seelisch, körperlicher und geistiger Gesundheit.

Körpertherapie

In den Körpertherapien werden die Selbstheilungskräfte und innere Ressourcen im individuellen Genesungsprozess ganzheitlich aktiviert und gestärkt. Die Körperarbeit ist eine Ergänzung im psychosomatischen Entwicklungsprozess. Dabei kommen folgende Therapien zum Einsatz:

Feldenkrais ist eine bewegungspädagogische Methode. Achtsame und bewusste Bewegungen helfen dem Körper sich neu zu organisieren und fördern einen ganzheitlichen Entwicklungsprozess.

Craniosacral Therapie wirkt regulierend auf das ganze Körpersystem, einschliesslich des Nervensystems. Im Kontakt mit der Stille werden individuelle Selbstwahrnehmung und körpereigene Regulationsmechanismen prozessorientiert unterstützt.

Sport- und Bewegungstherapie aktiviert den gesamten Organismus, stärkt die Körperwahrnehmung und das Wohlbefinden. Bewegungstherapien werden Einzeln oder in Gruppen durchgeführt. Es findet Regulation auf körperlicher, psychischer und sozialer Ebene statt.

Einzel- und Gruppentherapien

Die Therapien finden in Einzelsitzungen und in Gruppen statt. Neben psychischer und somatischer Regulierung beinhaltet die Behandlung auf Sie abgestimmte schul- und komplementärmedizinische Massnahmen.

Eine gesunde Ernährung, genügend Ruhe, aber auch sportliche Aktivitäten wie Nordic Walking runden die Behandlung ab.

Die Rückkehr in den Alltag stellt vielfach eine grosse Herausforderung in diesem Veränderungsprozess dar. Deshalb unterstützen wir Sie bei diesen Schritt mit einer gezielten Austrittsplanung.

Pflege

Unser Team der Pflegeabteilung arbeitet nach dem Konzept der Bezugspflege. Zu jeder Zeit ist jemand für Sie da, sei es für Gespräche, um Sie in Krisensituationen zu begleiten, oder auch für vielfältige pflegetherapeutische Gruppenangebote sowie Anwendungen wie Aroma- und Lichttherapie oder Klopfakupunktur.

Kontaktieren Sie uns

Haben Sie Fragen zu unserem Angebot für die stationäre Behandlung von Burnout, Depression und Schlafstörungen?

Wir sind von Montag bis Freitag, jeweils von 8 bis 12 Uhr und von 13 bis 17 Uhr gerne für Sie da.

Sie erreichen uns unter
T 041 825 48 48
info@seeklinik-brunnen.ch

Unsere leitenden Ärzte und Therapeuten